Diese Website verwendet Cookies, um die Qualität der Dienstleistungen zu verbessern und das Angebot für unsere Kunden in Übereinstimmung mit den Datenschutzrichtlinien zu personalisieren. Sie können Ihre Cookies-Einstellungen anpassen. Schließen

GATEX - SCHNELLSCHLUSSSCHIEBER

Der GatEx-Schnellschlussschieber ist Teil eines Systems, das die Explosionsübertragung zwischen den einzelnen Elementen der Produktionstechnologie verhindert. Der GatEx-Schnellverschlussschieber wird nach der Erkennung einer entstehenden Explosion aktiviert. Speziell entwickelte Druck- und optische Detektoren überwachen ständig den geschützten Bereich der Produktionstechnologie. Zur Erkennung können der Druckdetektor DetEx sowie die optischen Detektoren LumEx 1 oder LumEx 4 verwendet werden. Die GatEx kann auch über die VMP - Anlage für Explosionsdruckentlastung aktiviert werden. Der Detektor sendet ein Signal über die Entstehung einer Explosion an die Steuereinheit, die das Schließmechanismus des Schiebers aktiviert. Der Schnellverschlussschieber wird pneumatisch geschlossen. Im Falle einer Explosion wird das Rohr also innerhalb von Millisekunden vollständig geschlossen. GatEx kann in Betrieben, die pneumatisches Transportsystem und Absaugung verwenden, und an Orten mit kurzen Einbauwegen und für Technologien eingesetzt werden, die auf maximalen Explosionsdruck (pmax) ausgelegt sind. Es respektiert das Fail-Safe-Design, das den Schieber in einen sicheren Zustand versetzt (geschlossen), falls es nicht möglich ist, eine zuverlässige Funktion zu gewährleisten. Die Vorrichtung ist nach EN 15089 zertifiziert.

KATALOG-DOWNLOAD

WO BESTEHT DAS RISIKO?

In Technologien, bei denen eine Explosion durch Entflammung eines explosiven Gemischs, z. B. Mischung von Staub mit Luft, Gas mit Luft, brennbaren Nebeln und deren Kombinationen, besteht. Bei pneumatischen Transportsystemen ist das Risiko der Einbringung einer Zündquelle umso größer, als sie in das Rohrleitungssystem bereits zu Beginn des gesamten Prozesses sehr leicht gelangen kann.

VORTEILE

  • Verwendung für Rohre ab Größe DN 50
  • Druckbeständigkeit bis 21 bar
  • extrem schnelle Reaktionszeit
  • kurzer Installationsabstand

VERHINDERUNG DER EXPLOSIONSÜBERTRAGUNG ZWISCHEN

  • Filtern
  • Behältern
  • Mühlen
  • Brechern
  • Abscheidern
  • Trockenanlagen
  • Zyklonen

SCHUTZ DER FILTEREINHEIT MIT HRD-SYSTEM UND GATEX

GatEx und HRD System RSBP

VERWENDUNG VON GATEX BEI FÜLL-ROHRLEITUNG

GatEx RSBP

SCHUTZ DER FILTEREINHEIT MIT FLEX UND GATEX

GatEx und Flex RSBP

INSTALLATIONSREFERENZEN

Gatex

 Typ A
(mm)
B
(mm)
C
(mm)
D E F
(mm)
G
(mm)
H
(mm)
I
(mm)
J
(mm)
K
(mm)
L
(mm)
Gewicht
(kg)
 DN 50 165 125 50 4 M16 230 336 193 436 104 299 837 44
 DN 65 185 145 65 8 M16 245 344 202,5 468 104 299 884 48
 DN 80 200 160 80 8 M16 260 351 205 493 104 299 924 51
 DN 100 220 180 100 8 M16 280 379 235 553 104 305 1004 58
 DN 125 250 210 125 8 M16 305 391 273 628 104 305 1104 64
 DN 150 285 240 150 8 M20 335 406 310 703 104 305 1204 73
 DN 200 340 295 200 12 M20 390 458,5 385 853 124 305 1404 100

Rozměrové schéma GatEx

Sie haben bereits eine Anlage, benötigen jedoch Service? Schreiben Sie uns.

Identifikationsdaten
Projektinformationen
Produkt-(Staub-)Spezifikation

Die maximale Größe einer Datei beträgt 5 MB.
Es dürfen maximal Dateien hochgeladen werden. 10.

Die maximale Größe einer Datei beträgt 5 MB.
Es dürfen maximal Dateien hochgeladen werden. 10.

Spezifikation der Anlage

Die maximale Größe einer Datei beträgt 5 MB.
Es dürfen maximal Dateien hochgeladen werden. 10.

Fragebogen zur Anfrage anzeigen/ausblenden